Impressum und Datenschutzinformation

Kontaktdaten:

Karate Kwai Sondershausen e.V.
Stadtweg 24
99706 Sondershausen

Vertreten durch:

Vorsitzender
Uwe Pforr
Stadtweg 24
99706 Sondershausen
E-Mail: pforzi@web.de
Tel.: 03632 602577
Mobil: 0162 4217995

Stellvertreter
Andreas Kolleck
Mobil.: 0174-2037241

Das Impressum gilt für www.karate-sondershausen.de

Registriert unter VR 479 beim Amtsgericht Sondershausen

USt-ID gem. § 27a UStG: 157/141/23898 beim FA Mühlhausen

Verantwortliche für journalistisch-redaktionelle Inhalte iSd. § 55 II RStV:

Michael Rommel

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzinformation

 

Mit dem Antrag auf Aufnahme in den Karate Kwai Sondershausen und damit in den Thüringer Karate Verband e. V. (TKV) stellen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung, welche wir im Rahmen und zur Erfüllung unseres Vereins- und Verbandszweckes erheben und verarbeiten.

Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sieht vor, dass wir Sie zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten über Art und Umfang der Verarbeitung und zu Ihren Rechten informieren müssen. Diese Informationen stellen wir Ihnen gem. Art.13, 14 DS-GVO im Folgenden zur Verfügung. Sie können dies jederzeit auch auf der Internetseite des Landesverbandes unter: www.karate-tkv.de abrufen.

 

 

1. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher/Datenschutzbeauftragter

 

Die verantwortliche Stelle für Datenverarbeitung ist der

 

Thüringer Karate Verband e. V.

vertr. d. d. Präsidenten Falk Neumann

Geschäftsstelle

Werner-Seelenbinder-Straße 1

99096 Erfurt

Tel: 0361/3405483

@: geschaeftsstelle@karate-tkv.de

 

Unseren Datenschutzbeauftragten des Karate Kwai Sondershausen e.V. erreichen Sie unter

Pforr, Uwe   @: pforzi@web.de

 

 

2. Rechtsgrundlage und Zweck der Erhebung und Verarbeitung

 

Die personenbezogenen Daten der Vereinsmitglieder erheben und verarbeiten wir gem. Art.6 Abs.1 (b) DS-GVO zweckbestimmt, weil dies für die Organisation und Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses gemäß unserer Satzung erforderlich ist. Unsere Satzung hat der Verein und somit dessen Mitglieder mit dem Beitritt anerkannt. Zweckbestimmt ist dabei alles, was zur Erfüllung des Vereinszweckes und der damit verbundenen Aufgaben erforderlich ist. Dazu gehört insbesondere:

 

Das Speichern der Daten vom Mitglied (Adresse, Telefonnummer und E-Mail) sowie die entsprechenden vorgenannten Daten des Vereinsvorstandes das Verarbeiten zum Versenden von Einladungen zu Versammlungen, Meldungen, zum Sportfachverband, Meldungen zum LSB Thüringen e.V. u. a.

 

Das Speichern und verarbeiten bzw. Weitergabe an Dritte von personenbezogenen Daten von aktiven Sportlern und Betreuern für die Meldung zu Wettkämpfen.

 

 

Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten, weil wir als Verein ein berechtigtes Interesse daran haben (Art. 6 Abs.1 (e) DS-GVO). Ein solches berechtigtes Interesse besteht z.B. in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereines. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich Bilder der Teilnehmer, Zuschauer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über sportliche Ereignisse des Vereines veröffentlicht, soweit nicht überwiegende Interessen der betroffenen Person dem entgegenstehen.

 

 

 

Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten zu den unter 2. genannten Zwecken nur, wenn Sie eingewilligt haben.

 

 

3. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

 

Zu den unter 2. aufgeführten erforderlichen Zwecken erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten, die uns bereitgestellt wurden:

• Namen und Anschrift, Telefon und E-Mail.

• Für den Wettkampfbereich zusätzlich Geburtsdatum, Größe und Gewicht. Aber auch Wettkampfdaten wie Erfolge, Ergebnislisten etc.

• Fotos und Videoaufnahmen

 

 

4. Interne Empfänger der personenbezogenen Daten

 

Bei der Verarbeitung werden die Daten an die mit der Organisation betrauten Mitglieder des Vereines weitergeben, soweit dies zur Zweckerfüllung erforderlich ist.

 

 

5. Externe Empfänger der personenbezogenen Daten

 

Personenbezogene Daten werden je nach Anforderung auch an Dritte zur dortigen Verarbeitung weitergeben, z.B. an den Deutschen Karate Verband e.V. zur Ausstellung Lizenzen, Prüfungslisten, Meldungen von Meisterschaften, Ehrungen etc., an den Thüringer Karateverband e.V. sowie an den LSB Thüringen e.V. die KSB, die SSB) zur Ausstellung von Lizenzen oder zum Zwecke von Ehrungen und Mitgliederverwaltung.

 

Weiter werden von Fall zu Fall abweichend folgende personenbezogene Daten zur Verwendung für folgende Zwecke an folgende Dritte weitergegeben:

 

Kategorien personenbezogener Daten

 

Name, Vorname, Geburtsdatum, Gewicht

Empfänger

 

Deutsche Karate Verband e. V

Zweck

 

Wettkampfbetrieb

Name, Vorname, Geburtsdatum, Gewicht

ausrichtende Vereine

Wettkampfbetrieb

Name, Vorname, Geburtsdatum, Gewicht

ausrichtende Verbände

Wettkampfbetrieb

Bankverbindungen

Steuerbüro/Finanzamt

Steuererklärung/

Gemeinnützigkeit

Bankverbindungen

Bank

Überweisungen

 

 

6. Dauer der Speicherung / Löschung

 

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft im Verein bzw. dessen Vereine im TKV e.V. gespeichert. Sie werden gelöscht, sobald sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, wenn nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen etwas anders bestimmen.

 

In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft aus dem Verein und der Löschung schränken wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ein, indem wir z.B. Ihre Adresse aus dem E-Mail-Verteiler entfernen und Zugriffsberechtigungen einschränken.

 

Wir führen ein Archiv. Daher werden bestimmte Datenkategorien zu diesen Zwecken gespeichert.

 

 

Hierbei handelt es sich um folgende Kategorien personenbezogener Daten:

 

Vorname, Nachname, Kategorie, besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse, an denen die betroffenen Personen mitgewirkt haben, Foto- und Filmaufnahmen der betroffenen Person bzw. Veranstaltungen.

 

 

Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereines an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von sportlichen Ereignissen und Erfolgen zugrunde. Art und Umfang der Speicherung schränken wir im Rahmen einer Interessenabwägung ein, insbesondere wenn uns Gründe bekannt werden, die ein überwiegendes Interesse der betroffenen Person an der Einschränkung oder gar der vollständigen Löschung begründen.

 

Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, Anschrift, Kontaktdaten) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht, wenn nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten etwas anderes bestimmen oder Sie in eine Aufbewahrung eingewilligt haben.

 

 

7. Ihre Rechte

 

Das Mitglied bzw. der Verein haben folgende Rechte:

 

• das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,

• das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,

• das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,

• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,

• das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,

• das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

• das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die

  Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung

  hierdurch berührt wird.

 

Soweit wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung (zu Vereinszwecken) stützen, kann das Mitglied Widerspruch gem. Art. 21 DS-GVO gegen die Verarbeitung einlegen.

 

Dem Widerspruch ist ganz oder teilweise zu entsprechen, wenn triftige Gründe vorhanden sind, die einer weiteren Verarbeitung entgegenstehen. Diese Gründe teilen Sie uns bitte mit dem Widerspruch mit. Wir prüfen sodann die Sachlage und werden die Verarbeitung entweder einstellen bzw. anpassen oder Ihnen die gewichtigen Gründe der Fortführung der Verarbeitung mitteilen.

 

Wenn das Mitglied die Verarbeitung personenbezogener Daten mit einem Ihrer Ansprüche unterbunden haben, kann das zur Folge haben, dass Sie nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr Mitglied des Karate Kwai Sondershausen e.V. sein können.

 

 

gez. Uwe Pforr

-Vorsitzender-